Suche
  • Adrienne Morgan Hammond

It´s Time: The Working Diva Story

Also, wie habe ich diesen unglaublich Spitznamen bekommen? Mein Spitzname ist: Diva.

Und Leute haben mir über die Jahre immer Sachen mit „Diva“ geschenkt. Es ist eigentlich eine ganz einfache Geschichte. Ich habe in einer Band gesunden in Deutschland, als ich als Jazz-Sängerin gesungen habe…und ich half immer beim Tragen der Technik. Ich wusste zu der Zeit nicht, dass Sängerinnen eigentlich nur dafür verantwortlich sind, ihr Mikrofon mitzubringen. Stattdessen half ich beim Tragen der Boxen, Kabel und dem ganzen Setup. Und der Bassist, mit dem ich zu dieser Zeit arbeitete….ein unglaublicher Bassist, Marius Goldhammer…er sagte: Du bist eine arbeitende Diva…a working Diva. Und ich sagte: wieso? Und der sagte: ich kenne nur Sängerinnen, die keine Boxen tragen und Du trägst sogar Boxen mit hochhackigen Schuhen an. So: Ladies and Gentlemen…so kam der Name. Ich bin: eine arbeitende Diva, a working Diva!


30 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

It´s Time: Big Mac Girl!

Okay, im Unterhaltungsgeschäft haben wir unser glorreichen Momente - und wir haben auch einige peinliche Momente. Also dachte ich an meine Kindheit zurück, um herauszufinden, welche Geschichten wirkli